Ambulanter Pflegedienst:
0521 5575255

Komfortklinik & Kurzzeitpflege:
0521 7702750

 

Versorgung von Kindern und Haushalt

Wenn in einer Familie das erziehende und haushaltsführende Elternteil - in der Regel die Mutter - ausfällt, gerät der Familienalltag schnell ins Wanken. Das muss nicht sein.

Im Krankheitsfall besteht nämlich Anspruch auf Familienpflege. Das Zentrum für Pflege und Gesundheit bietet Ihnen mit speziell geschultem Fachpersonal kompetente Hilfe an.

 

Familienpflege ist möglich:

• bei schwerer Erkrankung eines Elternteils
• bei Krankenhaus-, Kur- oder REHA-Aufenthalt
• bei körperlicher oder psychischer Überforderung
• in Notsituationen bei Alleinerziehenden
• bei besonderen Belastungen durch Kinder mit Behinderung
• im Falle einer Risikoschwangerschaft
• während und nach der Entbindung (Betreuung der Geschwisterkinder während des Krankenhausaufenthaltes der Mutter oder Betreuung von Mutter und Kindern zuhause)
• bei Mehrlingsgeburten (Unterstützung der Eltern in den ersten Wochen)
• bei Krankenhausaufenthalten von Kindern (Versorgung der Geschwisterkinder, wenn Mutter oder Vater mit ins Krankenhaus gehen)
• und in anderen Notlagen


Über die Einzelheiten, die Kosten und die Beantragung der Familienpflege informiert Sie unser Info-Blatt "Familienpflege - Hilfe in schwierigen Zeiten".

Für ein persönliches Gespräch stehen wir jederzeit zur Verfügung.